Harriet’s

Spionage aller Art

Archiv für November, 2007

Anne will es auch gut so

Was der Wowereit auch gut so findet, das will die Anne für sich auch mal in Anspruch nehmen. Sie ist eine Lesbe, und das ist auch gut so. Mal ganz ehrlich, brauchen wir solche Outings? Ist es für Lesben oder Schwule wirklich immer noch wichtig, wenn sich Prominente dazu bekennen, solche zu sein? Ich persönlich habe das Gefühl, Schwule und Lesben sind längst nicht mehr die schlecht behandelte Minderheit, als welche sie sich einst fühlten. Im Gegenteil. Sie sind ein Stück weit gelebte Normalität in unserer menschlichen Vielfalt – und das ist auch gut so.

Warum also will die Anne uns jetzt etwas zu ihrem Liebesleben sagen? Der Quote wegen? Etwa um sich aus dem Schatten der Sabine C. zu lösen? Warum macht sie nicht einfach einen guten Job, lässt sich nicht ständig unterbrechen, fragt mal das, was wirklich interessant ist und versucht journalistisches Profil zu gewinnen.

Mir ist es nämlich völlig schnurz, mit wem Frau Will ihr Privatleben teilt, mich interessiert eigentlich nur, ob sie ihren Job gut macht – und den macht sie zur Zeit nicht gut. Schade Marmelade, da hilft auch dieses völlig unnütze Outing nicht!

Auf den Hund gekommen

Wenn ich mich so umschaue, dann kommen immer mehr Menschen auf den Hund. Und wenn man sich hier mal umschaut, dann kann man das auch gut verstehen!  

Empfehlenswert ist dort neben dem Schnappschußwettbewerb und der prominenten Ecke dieser Beitrag! Viel Spaß beim „auf den Hund kommen“!

Bundesweite Geschwindigkeitsbegrenzung praktisch umgesetzt

So, heute fahre ich wieder immer unter 130 km/h. Eigentlich fahre ich unter 40 km/h, auch auf der Autobahn. Weil eh Stau ist, jeden Montagmorgen. Wo gibt es das eigentlich, freie Fahrt für freie Bürger? Um Mitternacht zwischen Köln und Bonn? Dreispurig auf der A3 aus Frankfurt kommend? Auch nur im dunkeln, nachts, wenn man schläft. Ich schaffe es selten über 120 km/h bei Tageslicht und in bewohnten Gebieten. Also, wo ist das Problem. Praktisch setzen die Bürger die Geschwindigkeitsbegrenzung, die gedachte, doch aktiv um. Tagtäglich. Also, warum ist das ein Politikum?

Übrigens, wenn man mal schneller fahren könnte, nachts, dann wird man garantiert geblitzt auf freier Autobahn. Nun, wer trotz alledem gerade in diesem Moment was zu lachen haben möchte, der sollte hier in die Woche starten!

Es gibt Dinge …

… die gibt es gar nicht. Und es gibt Satire, die ist viel besser als das, was man im Netzalltag kennt.

Und warum soll man immer Geld verdienen, wenn man(n) Werbung macht? Ducks und Carl-Ottos dieser Welt zeigen, wie es besser geht!

Einen schönen Sonntag allüberall.