Harriet’s

Spionage aller Art

Geht nicht, gibt’s nicht mehr für Beamte

„Das ist unmöglich“ oder „Das geht nicht“ – beides Sätze, die bei den Beamten in der sibirischen Ölstadt Megion verboten sind. Der dortige Bürgermeister möchte seine Beamten zu mehr Effizienz führen, deshalb hat er eine Verbotsliste für Sätze erlassen. Darunter auch der Beamtenklassiker: „Dafür bin ich nicht zuständig“.

Die Stadtverwaltung sei dazu da, den Bewohnern das Leben zu erleichtern, erklärt der 33-jährige Bürgermeister, der ein bißchen wie ein Filmstar aussieht und in Kanada Wirtschaftswissenschaften studiert hat, auf der Webseite der Stadt.

Seiner Ansicht nach sollen die Beamten lernen, Probleme zu lösen und zu beseitigen, anstatt sie zu meiden. Ich finde, gleiches Recht für alle Beamte, unsere bitte auch!

Advertisements

1 Kommentar»

  dh4aan wrote @

werde Antrag stellen, auch mit den o.a. „Verboten“ so im Gemeindeparlament und als „Abgeordneter“ zu reagieren.

dh4aan ist zuständig, zu erlesen in eMail


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: